Stadtrundfahrt Stuttgart  ⁄ Touren Stuttgart  ⁄ Städtebau  ⁄ Geheimstipps Stuttgart

 

 

Geheimtipps Stuttgart

Was wäre ein Geheimtipp, den ich vor der Tour schon beschreibe ? Das soll ja eine Überraschung für Sie sein !

Aber vielleicht hier doch eine kleine Anregung :
Die meisten Besucher, die nach Stuttgart kommen, möchten unbedingt in das Mercedes-Benz Museum, was durchaus verständlich ist, es gilt als eines der herausragendsten Automobilmuseen weltweit.

Als Geheimtipp würde ich Ihnen die Originalwerkstatt zeigen, in der Gottlieb Daimler, zusammen mit Wilhelm Maybach, den ersten schnelllaufenden Benzinmotor 1883 konstruiert hat, mit original Werkzeugen, Werkbank und ausführlichem Informationsmaterial, in der Gottlieb-Daimler Gedächtnisstätte in Bad Cannstatt, nur unweit vom Mercedes-Benz Museum.

Für die Besucher aus der Region, oder die Stuttgart-Spezialisten, Besucher, die denken, die Stadt besonders gut zu kennen, habe ich bestimmt auch etwas auf Lager, oder haben Sie schon einmal etwas vom sogenannten „Pönitentiarhaus“ im Stuttgarter Westen gehört, einem der ersten Gebäude im Westen überhaupt, aus dem Jahr 1846 nach Plänen des Architekten Theodor Wilhelm Landauer, der nach London, Turin und Genf reiste, um Ideen für den neuen Stuttgarter „Knast“ aufzunehmen.

Zentral- und Verwaltungsbau stehen heute noch, aber wo, das bleibt momentan noch mein Geheimnis…..

Ich werde Ihnen mindestens fünf „Geheimtipps“ zeigen, wenn Sie drei davon kennen, gehen wir auf meine Kosten in der Markthalle einen Espresso trinken !

Versprochen !